Hauptstraße auf windeck24.info

Auf windeck24.info kann man aktuell eine interessante Diskussion über den Sinn und Unsinn von Fördermitteln, von besonders extravaganten Planungen, von einem normalen und einem finanziell angemessenen Umbau verfolgen. Die Bürger werden auch hier in die Ecke gedrängt. Und zwar von kommunalen Volksvertretern und von Menschen die sich dafür halten …

Hier eine Kostprobe:
Zitat: >>Bürgerin Maria Weißenberg: Lieber Herr TomG, ich hoffe sie haben gestern den Mario Bart gesehen, dann können Sie sich denken was Gemeinden alles können. Toll fand ich die Anwohner mit den Schilder im Garten was sie alles bezahlen sollen. Genau so oder so ähnlich ist es hier in Dattenfeld. Die Kommentatoren die hier so Schöne Worte finden, wohnen woanders. Ein Netter<<

Zitat: >>Bürger TomG: Jetzt bin ich mir nicht mehr sicher. Eigentlich möchte ich mir in Dattenfeld ein Haus kaufen, aber die Diskussion hier bringt mich etwas ins Grübeln. Soll ich oder soll ich nicht. Kommen da Kosten auf mich zu die ich dem Kaufpreis zurechnen muss? Werden sonstige Kosten, als Anlieger der Hauptstrasse, auf mich zu kommen? Bislang habe ich, innerhalb von 7 Tagen, keine Antwort der Gemeinde auf meine Fragen erhalten. Vielleicht ist Windeck ja gar nicht an Gewerbesteuereinnahmen interessiert!<<

Die Zitate der kommunalen Volksvertretern und und von Menschen die sich dafür halten, kann man hier nachlesen … oder auch am besten direkt lassen.




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.