Sachverständigenanhörung

In der Sachverständigenanhörung der Fachausschusses für Heimat, Kommunales, Bauen und Wohnen und des Verkehrsausschusses geht es auch um Straßenausbaubeiträge.
Beraten wird das „Gesetz zur Abschaffung von Straßenausbaubeiträgen“. Dieser Gesetzentwurf der Fraktion der SPD, Drucksache 17/4115 wird am Freitag, dem 7. Juni 2019 von 13.30 bis max. 15.30 Uhr öffentlich im Plenarsaal des Landtages NRW beraten.

Quellen: Dokument Landtag NRW, Dokument Landtag NRW

Wer nicht nach Düsseldorf fahren möchte kann die öffentliche Sitzung auch live im Parlaments-TV sehen.

Mit dabei bei der Sachverständigenanhörungen ist auch Lydia Schumacher von der Bürger-Initiative „Schöne Straßen an leeren Häusern“
Quellen: Straße schick – Häuschen weg?, Bürgerinitiative „Schöne Straßen an leeren Häusern“ lädt zur Info-Veranstaltung, Bürgerinitiative aus Schleiden wird von Landesvereinigung Freie Wähler NRW unterstützt

2 Kommentare

  1. Michael Beyenburg

    Es hieß maximal 10.000,- bis 15.000,- pro Grundstück. Das habe ich sogar schriftlich !

  2. Michael Beyenburg

    Ich finde es toll !!!!!

    Ich selbst wäre durch 2 Grundstücke, welche ich besitze mit Minimum € 150.000,- an Kosten „ dabei“
    Für nichts ……… klar wusste ich was kommt . Aber nie wurde darüber informiert, dass es sich um ein Feuchtbiotop handelt . Da musste ich die Verantwortlichen erst mal darauf bringen, nach 35 Jahren Planung . Schämen sollte man sich . Ich gehe bis nach Karlsruhe und wenn ich alles verliere !!!!!

    Danke an alle Mitwirkenden!!!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.